Inklusive versus exklusive öffentliche Vernunft: Einladung zur komparativen politischen Philosophie oder Affirmation der „liberalen HegemonieReport as inadecuate




Inklusive versus exklusive öffentliche Vernunft: Einladung zur komparativen politischen Philosophie oder Affirmation der „liberalen Hegemonie - Download this document for free, or read online. Document in PDF available to download.

Synthesis philosophica, Vol.31 No.1 September 2016. -

Der Artikel ist bestrebt, über die Perspektiven der komparativen politischen Philosophie und Sozialphilosophie zu reflektieren, basiert auf der Interaktion mit der empirischen und theoretischen Forschung in den Sozial- und Geisteswissenschaften. Er besteht aus folgenden Komponenten: 1. Kurze Darstellung der Quelle der „komparativen Wende- und die vierte Welle der Kritik des Eurozentrismus; 2. Nachdenken über das Problem der „multiplen modernitäten- „neue modernitäten- als Folge der „komparativen Wende- und der Herausforderung an die sich auf das Konzept der säkularen öffentlichen Vernunft stützende Idee der Gesellschaft und Politik; 3. Bezugnahme auf die Herausforderung für die klassische Vorstellung von der öffentlichen Sphäre verwurzelt im Ideal der öffentlichen Vernunft, entwickelt von Nilüfer Göle, die die neue „islamische öffentliche Sichtbarkeit als Kritik der säkularen Version der öffentlichen Sphäre- in Westeuropa erforscht hat.

Andrew F. March; Nilüfer Göle; komparative politische Philosophie; Modernität; Modernitäten; Postsäkularismus; öffentliche Vernunft; Islam in Europa



Author: Mariusz Turowski - orcid.org-0000-0002-3285-0515 ; University of Wroclaw, Institute of Philosophy, Str. Koszarowa 3, PL–51-149

Source: http://hrcak.srce.hr/



DOWNLOAD PDF




Related documents